Winzer

Château de Manissy * 2016 * Tavel „Cuvée des Lys“

AOP (Appellation d’origine protégee) Tavel

Château de Manissy,
Tavel, Rhône

Rebsorte(n):  Grenache (55%), Syrah (15%), Clairette (15%), Cinsault (15%)

11,50 €

Die „Cuvée des Lys“ ist eine Spezialcuvée, die es in Deutschland nur bei uns gibt, was daher rührt, dass wir in Deutschland die Ersten waren, die ein breites Sortiment an Weinen von Château de Manissy führten.

Die „Cuvée des Lys“ wird  aus den besten Lagen des Weinguts hergestellt und besitzt noch mehr Tiefe und Körper als der „normale“ Tavel.

Weingut Hemmes * 2015 * Viognier

Deutscher Qualitätswein, trocken

Weingut Hemmes,
Bingen-Kempten, Rheinhessen

Rebsorte(n):  Viognier

12,00 €

Der Viognier von Frank Hemmes ist weitaus „schlanker“ als seine Cousins von der Rhône und genau dies ist seine Stärke, denn dadurch kommt seine faszinierende Vielschichtigkeit hervorragend zur Geltung.

Im Vergleich zum heimischen Riesling besitzt der Viognier weit weniger Säure und ist daher Allen zu empfehlen, denen Rieslinge zu säurehaltig sind.

Die Viognier-Rebe ist im weitaus wärmeren Südfrankreich heimisch. Aufgrund der Klimaerwärmung wird seit einiger Zeit in Rheinland-Pfalz der Viognier im Versuchsanbau getestet. Von den rund 9 ha, die für diesen Zweck vom Land „freigestellt“ wurden, entfallen auf Rheinhessen nur 8.600 qm. Von diesen bewirtschaftet Frank Hemmes fast die Hälfte.